Logo

Wägeelektronik SIWAREX WP 241

Wägeelektronik SIWAREX WP 241

  • Auswertesystem für Prozessbandwaagen
  • Hohe Auflösung - bis 4 Mio. Teile
  • Einsatz als Stand-alone-System oder in Automatisierungsumgebungen
  • Mit Trace-Funktion und Diagnosemöglichkeiten
  • Mehrkanalfähig
  • Frei skalierbar
  • Analogausgang und Ethernet-Schnittstelle

 

Datenblatt

Beschreibung

Die Wägeelektronik SIWAREX WP 241 von Siemens ist ein Auswertesystem für Bandwaagen der neuesten Generation.

Der SIWAREX WP 241 kann flexibel in Automatisierungssystemen wie in SIMATIC S7-1200 mit TIA-Portal oder auch in anderen Systemen (über Modbus RTU bzw. TCP/P) eingesetzt werden.

 

Die Einbindung der Wägeelektronik und die Einstellung der Bandwaage erfolgt wahlweise über die HMI-basierte Software „ready for use“ oder über das windows-basierte Programm SIWATOOL V7.


Andererseits kann die Wägeelektronik WP 241 mit einem zusätzlichen Bedienpanel ausgestattet werden, um damit Stand-alone-Lösungen für Bandwaagen zu realisieren.

 

Einstellung und Bedienung der Bandwaage erfolgt dann direkt über das Panel. Die Bedienpanels sind Touchpanels mit Funktionstasten zum Einbau in einen Schaltschrank. Es stehen drei Varianten mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit zur Auswahl. Die Version KTP 400 comfort ist mit einem Smartserver ausgestattet für die Bedienung über iPad.


Die Wägeelektronik WP 241 ist als Modul in der bekannten SIMATIC-Bauform zur Montage auf eine Hutschiene ausgeführt.

Merkmale

Die Wägeelektronik WP 241 bietet:

  • Flexibler Einsatz: in Automatisierungssystemen oder im Stand-alone-Betrieb.
  • Bedienerfreundlich: einfache, mehrsprachige Inbetriebnahme direkt am HMI, in der S7-1200-Steuerung, oder mittels SIWATOOL
  • Trace-Funktion: Aufzeichnung der Förderstärke, der Bandbeladung und -geschwindigkeit sowie weiterer Statusfunktionen
  • Intelligente Geschwindigkeitsermittlung zur Korrektur oder hochgenauen Erfassung der Bandgeschwindigkeit
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit: Setzen und Laden von Wiederherstellungspunkten
  • Diagnosemöglichkeiten: Überwachung aller bandwaagenspezifischen Parameter
  • Unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten: vier digitale Ein- und Ausgänge, ein analoger und
    ein Impulsausgang. Ethernet und RS 485-Schnittstelle (Modbus-RTU).
  • Justageunterstützung mit und ohne Gewichten
  • Hohe Auflösung: 4 Mio. Teile
  • Freie Skalierbarkeit