Logo

Wägemodul LCM 460

Wägemodul LCM 460

  • Einbaumodul mit integrierter Abhebesicherung
  • Für Nennlasten von 5 bis 100 t
  • Mit präziser Doppelscherstab-Wägezelle aus Edelstahl
  • Eichfähig nach OIML R60 Zulassung C3 (bis 25 t)
  • Transportsicherung (bis 50 t)
  • Modul verzinkt, optional lackiert oder in Edelstahl
  • Modul in EN1090 Ausführung optional (50 t)
  • Einsatz auch bei hohen Seiten- und Querkräften
  • Wägezellen-Austausch im eingebauten Modul möglich
  • Schutzart IP 68
  • ATEX-Zulassungen optional

 

Verwiegung von

  • Silos und Behältern
  • Mischern und Behältern mit Rührwerk
  • Bunkern - auch mit Austragsboden

 

 

Anwendungen  Fragebogen  Datenblatt

Beschreibung

Das Einbaumodul LCM 460 ist ein Schwerlastmodul speziell für eichfähige Anwendungen und ist für Nennlasten bis 100 t ausgeführt.

Das LCM 460 eignet sich für Silo-, Tank- und Behälterverwiegungen von kleinen und mittleren Lasten, im Außenbereich und in anspruchsvoller Industrieumgebung sowie für eichfähige Anwendungen.

 

Das Modul zeichnet sich durch eine sehr robuste Bauform aus, die eine Installation direkt zwischen Fundament und Behälterabstützung ohne Lenkungs- und Fesselungseinrichtungen erlaubt.

 

Das Wägemodul verfügt über eine integrierte Abhebesicherung sowie Sicherheitsschrauben zum Schutz vor Schocklasten. Es steht in drei Ausführungen zur Verfügung: feuerverzinkt, optional mit zusätzlicher Lackierung oder in Edelstahl.

 

Aufgrund dieser Merkmale erweist sich das Einbaumodul LCM 460 weitestgehend unempfindlich gegen Wärme, Feuchtigkeit und andere äußere Einflüssen. Das LCM 460 ist daher besonders für den Einsatz im Außenbereich bzw. in rauer Industrieumgebung geeignet.