Logo

Wägemodul VC 3500

Wägemodul VC 3500

  • Einbaumodul mit integrierter Abhebesicherung
  • Für Nennlasten von 2 bis 200 t
  • Mit präziser Doppelscherstab-Wägezelle aus Edelstahl
  • Transportsicherung (bis 50 t)
  • Modul lackiert, verzinkt oder in Edelstahl
  • Modul in EN1090 Ausführung optional (50 t, 75 t, 100 t)
  • Einsatz auch bei hohen Seiten- und Querkräften
  • Wägezellen-Austausch im eingebauten Modul möglich
  • Schutzart IP 69K
  • ATEX-Zulassungen optional

 

Verwiegung von

  • Silos und Behältern
  • Mischern und Behältern mit Rührwerk
  • Bunkern - auch mit Austragsboden

 

 

Anwendungen  Fragebogen  Datenblatt

Beschreibung

Das Wägemodul VC 3500 ist ein Schwerlastmodul für Behälter und Siloverwiegungen, verfügbar für Nennlasten bis 200 t.

Einsatz: Silo- und Behälterverwiegung, besonders bei hohen Lasten und im Außenbereich, Füllstands- und Inventarkontrolle.

 

Die Konstruktion des Moduls erlaubt die Installation direkt zwischen Fundament und Behälterabstützung. Das VC 3500 gewährleistet die optimale Krafteinleitung und eine sehr hohe Abhebe- und Querlastsicherheit – und zwar ohne zusätzliche Lenkungs- und Fesselungsmechaniken. Dadurch vereinfacht sich die Planung und Montage eines Wägesystems für Silos, Tanks oder Behälter erheblich.

 

Das VC 3500 ist mit Sicherungsschrauben im oberen Modulteil ausgestattet, die die Wägezelle vor Schocklasten schützt, die bei der Aufstellung des Silos auftreten können. Die Wägezelle selbst ist so im Modul gelagert, dass der Tausch der präzisen Doppelscherstab-Wägezelle auch im eingebauten Zustand möglich ist.