Logo

Wägeelektronik IT3 Beltweigher

Wägeelektronik IT3 Beltweigher

  • Eichfähiges Wägeterminal für Förder- und Dosierbandwaagen
  • Geeignet für autarken Betrieb oder zur Einbindung in SPS
  • Eichzulassung gemäß OIML R50-1
  • Drei Zählwerke: Tages-, Schicht- und Gesamtzähler
  • Großes Farbdisplay zur Anzeige von Fördermenge und Waagenparameter
  • Moderne Menüführung/ Folientastatur
  • Zahlreiche Schnittstellen
  • Universeller Einsatz - auch in rauen Industrieumgebungen (Schutzart IP 69K)

 

Datenblatt   

Beschreibung

Der  IT3 Beltweigher ist ein eichfähiges Auswertesystem für Förder- und Dosierbandwaagen, das kontinuierlich und sehr genau die geförderte Schüttgutmenge erfasst sowie für den Dosierbetrieb mit Mengenvorwahl und einstellbarem Nachlauf konfiguriert werden kann.

Der IT3 Beltweigher ist für den Anschluss von einem oder mehreren analogen Lastträgern ausgelegt. Er verfügt über drei Zählwerke: die aktuelle Fördermenge, die Schichtsumme und die Gesamtmenge. Umfangreiche Konfigurationsoptionen ermöglichen den IT3 Beltweigher sowohl als autarkes Auswertesystem einzusetzen als auch in ein Prozessleitsystem zu integrieren.


Der IT3 Beltweigher zeichnet sich durch eine einfache Bedienung über eine moderne, mehrsprachige Menüführung und eine leichtgängige Folientastatur aus. Das große Farbdisplay zeigt die aktuelle Förderleistung und weitere Betriebs- und Waagenparameter an.


Zum Datenaustausch mit dem Prozessleitsystem/ SPS stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung, die individuell konfiguriert werden können.

Merkmale

Die Auswerteelektronik IT3 Beltweigher bietet:

 

  • Eichfähige Auflösung: 10.000 d
  • Interne Auflösung: 524.000 d
  • Alibispeicher: 32.000 Wägungen
  • Schnittstellen-Optionen:
    • Analogausgang
    • Mengenimpulsausgang
    • Serielle Schnittstellen, auch USB und Ethernet
    • digitale Ein- und Ausgänge, frei konfigurierbar
    • Feldbusschnittstelle, wahlweise Profinet, Profibus DP, Ethernet/IP oder ModBus TCP
  • Robustes Edelstahlgehäuse (IP 69K), wahlweise als Wand/Tisch-Version oder Einbau-Version
  • Leuchtstarkes 5‘‘ (13 cm) Farbdisplay für Gewichtsanzeige, Bedienerdialog und Kalibrierung
  • Kalibrierung durch Eingabe der Wägezellen- und Sensordaten.
    Überprüfung oder Feinjustage durch Vergleichswägung der geförderten Menge auf einer Referenzwaage.